Fahnenweihe Unterklettgau 18.3.2017

Um 14 Uhr ging es los. Mit dem Car fuhr die Musikgesellschaft Möriken-Wildegg zu seinen Freunden ins Unterklettgau, genau nach Neunkirch im Kanton Schaffhausen. Dort stand uns die Ehre zu, der Musikgemeinschaft Unterklettgau eine neue Fahne zu überreichen. Bei giessendem Regen startete die Fahrt in den trockenen Norden der Schweiz. Frisch angekommen, durften wir eine interessante und unterhaltsame Führung durch die Geschichte von Neunkirch, dessen Stadtturm und das Dorfmuseum geniessen. Nach einem feinen Apero im wunderschönen Restaurant Gmaandhuus, offerierten uns unsere Freunde einen vorzüglichen heissen Fleischkäse mit Kartoffelgratin zur Stärkung für das anstehende Konzert.

Die Eröffnung bestritten die Unterklettgauer noch alleine. "Wir - und andere Helden" war das Motto. Diese fanden sie zuhauf im und um den Verein. Im zweiten Teil durften wir dann unseres Amtes walten. Nach der Verabschiedung der alten Fahnen wurde die Neue feierlich präsentiert. Die eingehenden und interessanten Worte der beiden Präsidenten durften natürlich nicht fehlen und mächtig tönten die gemeinsamen Stücke mit den Musikern der beiden Vereine.

Nach den Feierlichkeiten folgte der gemütliche Teil. Das traditionelle Durstlöschfahrzeug wurde in Beschlag genommen und auch schon bald geleert. Würstchen und Käseplättchen sowie feiner Kuchen ging reichlich über die Theke. Die Stimmung war ausserordentlich, fühlten wir uns doch vögeliwohl und wunderbar aufgehoben bei unseren Freunden im Unterklettgau.

Viel zu früh, aber überaus glücklich ging mitten in der Nacht die Fahrt wieder nach Hause. Alles in Allem ein überaus gelungener Tag!

Bilder: Penny Morgan